Zukunftshaus Möllerstraße

Zukunftshaus Möllerstraße

Das „Zukunftshaus“ an der Möllerstraße wurde 2016 fertiggestellt und bezogen. Das ambulante Wohnangebot dort richtet sich an erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung, insbesondere aber an Menschen mit hohem Hilfebedarf, die eine Alternative zum stationären Wohnen suchen. Alle Bewohner sind in der Lage, stundenweise auch ohne Betreuung zurecht zu kommen.

Im Obergeschoss des Hauses befindet sich eine barrierefreie Wohngruppe mit einem Gemeinschaftsraum für sechs Menschen mit erhöhten Hilfebedarfen. Im Erdgeschoss richtet sich das Angebot an fünf Menschen mit Behinderung mit eher geringerem Hilfebedarf. Zwei der fünf Wohnungen sind rollstuhlgerecht.

In einem Netzwerk ambulanter Hilfen ist es möglich, interdisziplinäre und trägerübergreifende Versorgungssysteme zu schaffen, die den Bewohnern Sicherheit und Lebensqualität vermitteln. Das soll ein möglichst selbst bestimmtes Leben ermöglichen.

Feste Ansprechpartner, die zuverlässig zu festen Zeiten am Tag vor Ort sind, bieten Orientierung und Sicherheit im Alltag. Ergänzt wird dies von einer Nachtbereitschaft. Das Zukunftshaus mit seinen Bewohnern und Mitarbeitern versteht sich als Teil des Quartiers „Alte Kolonie“ in Waltrop. So sind die Hilfen sozialraumorientiert ausgerichtet und tragen den inklusiven Gedanken.

Das ist uns bei unserem Zukunftshaus wichtig:

  • Wohnraum für ein selbstständiges Leben von Menschen mit Behinderung
  • Modernes Haus in einem gewachsenen Wohngebiet in Stadtteilzentrum-Nähe
  • Gemeinschaft und Geselligkeit erleben, Freundschaften schließen
  • Betreuung durch ein multiprofessionelles Team
  • Förderung der Selbständigkeit

Kontakt:

Zukunftshaus Möllerstraße
Möllerstr. 8
45731 Waltrop

Hausleitung:
Jana Miller

02309 6494360

02309 6494361

j.miller@lebenshilfe-waltrop.de

© Copyright - Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop.e.V. 2019