Bürgerschaftliches Engagement

Bürgerschaftliches Engagement

Zeit spenden – Ziele erreichbar machen

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit der Möglichkeit beschäftigen, uns einen Teil Ihrer Zeit zu spenden. Ihre Zeit ist wertvoll und hilft uns dabei, unser primäres Ziel erreichen zu können: Die selbstverständliche Teilhabe für Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben.

Wer kann Zeit spenden?

Jeder Mensch, der Spaß am Umgang mit anderen Menschen hat und sich einbringen möchte, kann Zeit spenden. Auch Menschen mit Behinderung! Wir suchen ständig Kooperationsmöglichkeiten, um Tätigkeitsfelder für freiwilliges Engagement für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen.

Wo liegen die Vorteile der Zeitspende?

Gemeinsames, freiwilliges Engagement bietet allen Beteiligten viele Chancen: Das Einbringen von Erfahrungen und Fähigkeiten, aktives und kreatives Gestalten der Freizeit, Einsamkeit verhindern, Gesellschaft mitgestalten, Verantwortung übernehmen und Menschen kennen zu lernen sind einige Beispiele. Nicht selten entstehen aus gemeinsamen Besuchen von Kino, Museum, Kneipe oder Fußballstadion langjährige Freundschaften.

Wird das nicht zu viel?

Wie viel Zeit gespendet wird und wann Zeit gespendet wird, entscheidet der/die Zeitspender/in selbst nach seinen eigenen Wünschen und Möglichkeiten. Freiwillig helfen heißt, selbst zu entscheiden.

Wie werden Zeitspender unterstützt?

Wenn Sie sich vorstellen können, uns einen Teil Ihrer Zeit zu spenden, sollten wir uns kennenlernen und in einem persönlichen Gespräch ermitteln, wo Ihre Interessen liegen und in welchem Umfang Sie Zeit spenden möchten. Auch darüber hinaus bleiben wir in regelmäßigem Kontakt mit Ihnen. Für Ihre Fragen und zum Austausch stehen Ihnen kompetente AnsprechpartnerInnen zur Seite. Wir bieten kleine, interessante Fortbildungen an, die Sie freiwillig besuchen können. Selbstverständlich sind Sie versichert, wenn Sie für uns helfend tätig sind. Zudem danken wir Ihnen für Ihr freiwilliges Engagement in verschiedenen Formen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie demnächst als Zeitspender bei uns begrüßen dürften.

Kontakt:

Geschäfts- und Beratungsstelle der Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop e.V.
Landabsatz 10
45731 Waltrop

Annika Overthun

02309 9588-250

a.overthun@lebenshilfe-waltrop.de

Möglichkeiten des Engagements

Unser Ziel ist es, Menschen mit Behinderung die Teilhabe an Freizeitaktivitäten zu ermöglichen. Dies kann in Einzelbegleitung oder in Form von Gruppenangeboten durchgeführt werden.
Das bedeutet sowohl die Anleitung von Aktivitäten, wie zum Beispiel Tanz, Bewegung oder Kreativangeboten, als auch die Einzelbegleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderung bei Freizeitaktivitäten.
Somit möchten wir den Zugang zu mehr Vielfalt in der Freizeitgestaltung von Menschen mit Behinderung ermöglichen.

Wir freuen uns immer über weitere Ideen oder Anregungen durch freiwillig Engagierte zum Aufbau neuer Freizeitangebote oder einzelner Workshops!

Sind Sie neugierig geworden? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns immer über neue freiwillige MitarbeiterInnen!

Durch die Kooperation mit unterschiedlichen Schulen, zum Beispiel dem Comenius Gymnasium in Datteln, gelingt es uns, junge Menschen für das freiwillige Engagement zu gewinnen. Im Rahmen Projektform, Unterrichtsreihen und Hospitationen werden Berührungsängste abgebaut. Gleichzeitig werden Neugierde und Interesse für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung aufgebaut.
Die SchülerInnen unterstützen uns in den Wohneinrichtungen, im Ambulanten Dienst sowie bei Festivitäten und Aktionen rund um die Lebenshilfe.

Sind Sie interessiert daran mit Ihrer Klasse oder Ihrem Kurs ein gemeinsames Projekt mit uns durchzuführen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir freuen uns auf Sie!

Was haben selbstgestrickte Socken, hausgemachte Marmelade und Liköre sowie Körnerkissen und Halstücher mit einem Gartenhaus und einer Kutschfahrt gemeinsam?
Für uns eine ganze Menge!
Regelmäßig trifft sich eine kreative Gruppe von neun Frauen unterschiedlichen Alters Montagvormittags mit dem gemeinsamen Ziel eine breite Produktpalette an handgefertigte Geschenkartikel herzustellen. Diese Produkte dienen dem späteren Verkauf. Dabei sind der Angebotsvielfalt keine Grenzen gesetzt, denn jede Teilnehmerin bringt sich und ihre individuellen Fähigkeiten ein.
Die so hergestellten Produkte werden auf verschiedenen Märkten in Waltrop und Umgebung verkauft. Der Erlös des Verkaufs fließt vollständig in unterschiedliche Projekte unserer einzelnen Einrichtungen und trägt somit zur Erfüllung von Herzenswünschen bei!

Haben auch Sie Zeit und Lust sich kreativ zu engagieren? Sie sind herzlich eingeladen Ihre Ideen und Fähigkeiten einzubringen!
Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Das „Lebenshilfe Journal“ ist die Vereinszeitung. Hier erhalten die Mitglieder regelmäßig Informationen über das aktuelle Geschehen im Verein und weitere wichtige Informationen.
Ein Team von haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen trifft sich regelmäßig um Themen zu sammeln und die Ausgaben vorzubereiten.

Möchten auch Sie das Redaktionsteam unterstützen? Wir freuen uns, wenn Sie sich mit ihren Kenntnissen einsetzen möchten.
Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick und Waltrop e.V. führt zum einen eigene Veranstaltungen durch und nimmt zum anderen an Veranstaltungen weiterer Ausrichter teil. Das Ziel ist die Vertretung unserer Anliegen in der Öffentlichkeit.

Zur erfolgreichen Durchführung dieser Aktionen brauchen wir viele helfende Hände!

Helfende Hände, die selbstgebackenen Kuchen spenden oder bei vor- und nachbereitenden Tätigkeiten unterstützen oder am Grill und bei dem Verkauf von Kaffee und Kuchen mit „anpacken“.

Haben Sie Zeit und Lust uns einzelne Stunden ihrer Zeit zu spenden? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.
Wir freuen uns auf Sie!

  • für unsere Seniorentagesstätte suchen wir freiwillige MitarbeiterInnen die gerne Handarbeiten, vorlesen möchten oder Spaß daran haben gemeinsam zu musizieren…
  • für unsere Kindertagesstätte suchen wir technisch begabte ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die die Wartung und Reparatur von Kinderfahrzeugen und Fahrrädern übernehmen können…
  • wir suchen Firmen oder Betriebe, die daran interessiert sind, ihren MitarbeiterInnen einen „freiwillig – sozialen Tag“ zu ermöglichen…
  • wir suchen ehrenamtliche BegleiterInnen für den Besuch von Konzerten oder Bundesligaspielen in der Region…
  • wir suchen SIE…, mit Ihren individuellen Fähigkeiten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Interessiert an freiwilliger Mitarbeit?

Dann möchten wir Sie bitten, folgende Angaben zu machen:

Folgende Tätigkeitsfelder sind für mich interessant:

Folgende Städte sind für mich erreichbar:

Hier geht es zur Datenschutzerklärung

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

© Copyright - Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop.e.V. 2019