Wohnschule

Die Ambulante Wohnschule ist ein Gruppenangebot für erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung, welche ihre aktuelle Wohnsituation mittelfristig verändern wollen. Der Wunsch nach einer Veränderung der Wohnsituation, zum Beispiel durch den Auszug aus dem Elternhaus und den Einzug in eine eigene Wohnung oder eine Wohngemeinschaft, ist daher Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Angebot. Die Wohnschule bietet die Möglichkeit, sich auf freiwilliger Basis, an einem neutralen Ort, auf ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben vorzubereiten. Besonders im Vordergrund stehen hierbei der Erwerb neuer und die Erweiterung von bereits vorhandenen Alltagskompetenzen, sowie die Entwicklung eigener Zukunftsperspektiven.

Die Inhalte der Wohnschule umfassen alle Lebensbereiche und orientieren sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer. In den regelmäßigen Treffen werden die Themen sowohl theoretisch, als auch praktisch erarbeitet. Durch das Lernen in der Gruppe können die Teilnehmer von ihren unterschiedlichen Ressourcen profitieren und voneinander lernen.

In einfache Sprache:

Die Wohn-Schule ist eine Gruppe.

Wir treffen uns regelmäßig.

Wir möchten alle bald umziehen.

Zum Beispiel in eine eigene Wohnung oder in eine WG.

WG heißt Wohn-Gemeinschaft.

Dort wohnen mehrere Personen zusammen.

In der Wohn-Schule lernt man in seiner eigenen Wohnung zurecht zu kommen.

Wir besprechen zum Beispiel:

Wir kochen gemeinsam und probieren verschiedene Gerichte aus.

Wir gehen gemeinsam einkaufen.

Wir erkunden die Stadt und fahren mit dem Bus.

Wir üben mit Geld umzugehen oder besuchen eine Bank.

Wir sortieren Wäsche und üben einen Haushalt zu führen.

Wir planen und feiern gemeinsam Feste. Zum Beispiel ein Sommer-Fest.

Wir schauen uns gemeinsam ein Möbel-Haus an.

Wir überlegen was alles für eine eigene Wohnung benötigt wird.

Wir sprechen über den Auszug aus dem Eltern-Haus.

Die Wohn-Schule ist eine Vorbereitung auf ein selbstständiges Wohnen und Leben.

Kontakt:

Wohnschule der Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop e.V.
Landabsatz 10
45731 Waltrop

Ansprechpartnerin:

Jana Miller

02309 9588-0

02309 9588-29

j.miller@lebenshilfe-waltrop.de

© Copyright - Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop.e.V. 2020