Ambulant Betreutes Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen

In der klassischen Form des Ambulant Betreuten Wohnens leben die Menschen mit Behinderung in einer von sich angemieteten Wohnung und werden, je nach den bewilligten Fachleistungsstunden, von einem multiprofessionellem Team betreut. Der Betreuungsumfang bemisst sich hierbei an den aktuellen und individuellen Förderschwerpunkten.

Hierbei steht der Erhalt und die Förderung der Fähigkeiten und Fertigkeiten im Vordergrund und findet vor allem im Umfeld des zu Betreuenden statt. Die Unterstützung umfasst verschiedene Lebensbereiche, wie zum Beispiel Haushaltsführung, Beziehungsarbeit, Behördengänge und Gesundheitssorge.

Unser Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung, die ihr Leben in einer eigenen Wohnung oder in einer kleinen Wohngemeinschaft möglichst selbständig gestalten möchten.

Unser Team unterstützt bei allen Fragen des täglichen Lebens. Art und Umfang der Unterstützung ist dabei genau auf die individuelle Situation des Klienten abgestimmt und erfolgt interdisziplinär über verschiedene Fachbereiche der Lebenshilfe.

Die Unterstützung der Menschen bei einem selbständigen Leben umfasst unter anderem:

  • die Wohnraumbeschaffung
  • die Haushaltsführung
  • die Begleitung bei Einkäufen, Behördengängen oder Arztbesuchen
  • die Regelung finanzieller Angelegenheiten
  • die Freizeitgestaltung
  • die Bewältigung von Krisen und
  • Hilfen bei der Gestaltung sozialer Beziehungen

Kontakt:

Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop e.V.
Landabsatz 10
45731 Waltrop
02309 9588-0

 info@lebenshilfe-waltrop.de

Für weitergehende Fragen und Fragen zur Finanzierung wenden Sie sich an die Geschäftsbereichsleitung Christian Heiken

02309 9588-258

c.heiken@lebenshilfe-waltrop.de

© Copyright - Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop.e.V. 2019