Wohnstätte Waltrop

Zuhause sein, Gemeinschaft erleben, Selbständigkeit gewinnen. Drei der vielen Vorzüge, die die 22 BewohnerInnen unserer Wohnstätte in Waltrop täglich erleben.

Seit dem Jahr 2000 bieten wir in unserer Wohnstätte erwachsenen, geistig behinderten Menschen ein Zuhause. Unser multiprofessionelles, hoch qualifiziertes MitarbeiterInnenteam kümmert sich 24 Stunden am Tag um die Bedürfnisse der BewohnerInnen und unterstützt sie bei der Organisation des täglichen Lebens.

Individuell eingerichtete und gestaltete Zimmer, sowie die Förderung und Gewinnung persönlicher Kompetenzen, sind wesentliche Merkmale dieser stationären Wohnform. Jede/r Bewohner/in unseres Hauses hat die Möglichkeit, in seinen eigenen vier Wänden sein ganz persönliches Wohlfühlambiente zu genießen, zu entspannen und seinen Interessen zu folgen.

Zwei freundlich gestaltete, großzügige Gemeinschaftsbereiche und der schöne Garten laden ein zum Leben in der Gemeinschaft. Dort werden Kontakte geknüpft, Freundschaften gepflegt, Gespräche geführt, Interessen geteilt und Geselligkeit erlebt. Gemeinsame Ausflüge und Wochenendaktivitäten unterstützen das Gruppengefühl und bieten eine Bereicherung zum normalen Alltag.

Das modern und behindertengerecht ausgestattete Haus befindet sich inmitten eines Wohngebiets. Die Innenstadt Waltrops mit Einkaufsmöglichkeiten, kulturellen Angeboten, Ärzten und Apotheken ist gut erreichbar. Die Familien und Freunde der BewohnerInnen unserer Wohnstätte sind gern gesehene Gäste. Die Mitarbeit der Eltern ist ausdrücklich erwünscht und Teil unserer Konzeption.

Die wichtigsten Merkmale unsere Wohnstätte in Waltrop im Überblick:

  • Stationäre Wohnform für maximal 22 erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung
  • Modernes Haus in einem Wohngebiet in Innenstadtnähe
  • Gemeinschaft und Geselligkeit erleben, Freundschaften schließen
  • Gemeinsame Freizeitgestaltung
  • Rund um die Uhr Betreuung durch multiprofessionelles MitarbeiterInnen-Team
  • Individuell gestaltete Einzelzimmer
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Familie und Freunde sind herzlich willkommen
  • Elternarbeit ist Bestandteil der Konzeption